Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Gedanken für den Tag - Druckversion dieser Seite Druckversion - NEU! Text versenden

Gedanken für den Tag

Gedanken für den 20.09.2021

Unvergleichlich

Vergleiche dich nie mit anderen Menschen. Es bedeutet sinnloses Leiden. Jeder Mensch ist unvergleichlich, einmalig und in jedem Menschen wohnt eine kostbare Besonderheit.
Findet man einen Menschen, der mehr ist, wird man ihn beneiden und sich bemitleiden. Trifft man auf einen Menschen, der geringer ist, wird man ihn verachten und sich brüsten.
Und das sind die Hauptgifte, die unser Miteinander und auch unsere Herzen krank machen: Neid und Verachtung für andere, Mitleid und Eitelkeit mit uns selbst. Darum freue dich an anderen und an dir selbst.

Tut nichts aus Eigennutz oder um eitler Ehre willen, sondern in Demut achte einer den anderen höher als sich selbst, und ein jeder sehe nicht auf das Seine, sondern auch auf das, was dem anderen dient!
Philipper 2,3f




Aus Axel Kühner: Zuversicht für jeden Tag,
© Aussaat-Verlag, D-Neukirchen-Vluyn.
ISBN: 3-7615-5083-9
Warnschild

Der schwankende Grund menschlicher Versprechungen macht Angst. Der feste Halt göttlicher Verheißungen aber macht Mut
Peter Hahne: Worauf man sich verlassen kann - Johannis ISBN 3-501-05935-3