Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Gedanken für den Tag - Druckversion dieser Seite Druckversion - NEU! Text versenden

Gedanken für den Tag

Gedanken für den 10.01.2019

Ich möchte wie ein Fluss sein: zart an der Quelle, machtvoll im Laufe der Zeit. Ich möchte mich wie ein Fluss den Gegebenheiten anpassen und doch nie mein Ziel aus den Augen verlieren. Es geht nicht um den geraden, sondern um den richtigen Weg. Es geht nicht um meine Vorstellung, sondern um das Erreichen des Ziels. Und darin liegt die Kraft des Stromes: keine Macht kann ihn aufhalten, kein Hindernis ihn hemmen und keine Hand ihn ausschöpfen.

Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen.
1.Timotheus 6,12




Aus Axel Kühner: Aus gutem Grund,
© Aussaat-Verlag, D-Neukirchen-Vluyn.
ISBN: 3-7615-5269-6
Warnschild

Der schwankende Grund menschlicher Versprechungen macht Angst. Der feste Halt göttlicher Verheißungen aber macht Mut
Peter Hahne: Worauf man sich verlassen kann - Johannis ISBN 3-501-05935-3