Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Gedanken für den Tag

Gedanken für den Tag

Texte aus "Gedanken für den Tag" zu folgendem Stichwort: Leiden

(Bitte gewünschten Text anklicken)

Datum (Tag/Monat) Band / Jahrgang Titel / Thema / Überschrift
02.01 Das Geheimnis des Roten Meeres

In Holland wurde während des Zweiten Weltkrieges eine jü ...
16.02 Aus der Weite in die Enge

Dem Menschen ist es bei Gott zu eng. Er will hinaus in die Weite. Die M ...
27.03 1 Wohin gehen wir?

Unter dem Kaiser Nero werden die Christen in Rom grausam verfolgt. Sie werden ei ...
19.04 1 Lieben und Leiden

"Das Leiden hat keinen Sinn in sich selbst; Leiden als Teilnahme an der Passion ...
22.05 1 Kein Leben ohne Leiden

In dem bekannten Roman von Alan Paton "Denn sie sollen getröstet werd ...
03.08 1 Im Verborgenen

Die schwersten Werke sind die, die niemand sieht und keiner bewundert. Die schmerz ...
05.08 1 Von Glück und Seligkeit des Lebens

"Wohl denen, die im Gesetz des Herrn wandeln!"
(Psalm 11 ...
27.11 1 Die schwarze Henne und das weiße Ei

Das Ei ist weiß, obgleich die Henne, die es legt, ...

Texte sind folgenden Büchern entnommen:
Band / Jahrgang 1 Überlebensgeschichten für jeden Tag - von Axel Kühner,
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1612-6
  2 Eine gute Minute - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-5297-1
  3 Hoffen wir das Beste - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1618-5
  4 Zuversicht für jeden Tag - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag ISBN: 3-7615-5083-9


Warnschild

Der schwankende Grund menschlicher Versprechungen macht Angst. Der feste Halt göttlicher Verheißungen aber macht Mut
Peter Hahne: Worauf man sich verlassen kann - Johannis ISBN 3-501-05935-3