Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Gedanken für den Tag

Gedanken für den Tag

Texte aus "Gedanken für den Tag" zu folgendem Stichwort: Weisheit

(Bitte gewünschten Text anklicken)

Datum (Tag/Monat) Band / Jahrgang Titel / Thema / Überschrift
17.02 Nur die Liebe zählt

Sie hieß Miriam, die Bitternis, aber sie war ein Sonnenschein.
Si ...
22.02 Einsichten

"Wem das Wasser bis zum Hals steht, der sollte seinen Kopf nicht hängen lassen!" ...
25.02 Neunmalklug oder ein bisschen weise

Dumme Menschen verurteilen, kluge Menschen urteilen, weise Me ...
29.02 Guter Rat ist nicht teuer

1799 schreibt Matthias Claudius an seinen Sohn unter der Überschri ...
05.03 Zu einem Baum

Welche Betroffenheit auf einmal,
wenn der Blick auf einen Baum fällt,
auf ei ...
21.04 Loslassen und Gewinnen

Eine Palme lässt ihre Früchte los, wenn sie reif sind. Sie freut ...
27.04 Abwarten

Nach der Geburt ihres ersten Sohnes geraten Frau und Mann in einen Streit darüber, ...
19.05 Die einfache Weisheit

Ein Pfarrer hält seine erste Predigt in einer kleinen, abgelegenen Lan ...
03.06 Weise Worte sind besser

Es war einmal ein Hirtenbüblein, das war wegen seiner weisen Antwort ...
21.06 Der Wunderknabe

"Es war einmal ein Wunderknabe, der im zartesten Alter schon die ganze Welt erkan ...
14.07 Der weise Richter

Eine arabische Geschichte erzählt von einem alten Richter, der wegen seine ...
28.10 Ein jedes Ding

"Ein jedes Ding hat seinen Engel und seinen Teufel!" lautet eine alte Weisheit. Un ...
03.11 Unfassbar

Wie sehr wir im Empfinden und Reagieren von uns selbst und wie wenig wir vom anderen au ...

Texte sind folgenden Büchern entnommen:
Band / Jahrgang 1 Überlebensgeschichten für jeden Tag - von Axel Kühner,
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1612-6
  2 Eine gute Minute - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-5297-1
  3 Hoffen wir das Beste - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1618-5
  4 Zuversicht für jeden Tag - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag ISBN: 3-7615-5083-9


Warnschild

Der schwankende Grund menschlicher Versprechungen macht Angst. Der feste Halt göttlicher Verheißungen aber macht Mut
Peter Hahne: Worauf man sich verlassen kann - Johannis ISBN 3-501-05935-3