Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Gedanken für den Tag

Gedanken für den Tag

Texte aus "Gedanken für den Tag" zu folgendem Stichwort: Zeit

(Bitte gewünschten Text anklicken)

Datum (Tag/Monat) Band / Jahrgang Titel / Thema / Überschrift
05.01 Es ist Zeit zum Leben

Den Geschäftigen rinnt sie wie Sand durch die Finger. - Den Träge ...
10.01 Die Zeit heilt nichts!

"Die Zeit heilt alles!" lautet ein altes Sprichwort. - Zeitlicher Abstand ...
21.01 Nimm dir Zeit

Die einzige Möglichkeit, Zeit zu haben, ist, sich die Zeit zu nehmen.
Nimm di ...
29.01 Die alte Bügelfrau

"Scheint dir auch mal das Leben rau, sei still und zage nicht. Die Zeit, ...
08.02 Dran bleiben - beharrlich sein

Die Ruhe eines Lebens ist nicht Faulheit und Nachlässigkeit, ...
18.02 Das Leben

"Ach Leben! Du bist interessant, manchmal fröhlich, oft sehr schmerzlich, aber so ...
28.02 Alles hat seine Zeit

Die Hast und Hetze unserer modernen Gesellschaft hat zwei Gründe. Der e ...
03.04 Die Kraft von Ostern

Die Kraft von Ostern zeigt sich auch darin, dass wir aus der begrenzten Zeit ...
07.04 Die Geheimnisse des Lebens nicht einsperren

Ein persischer König wollte einst seinem Volk ei ...
08.05 Erfüllte oder verlorene Zeit

In Salo am Gardasee liegt dicht am Ufer eine alte, niedrige Wei ...
09.05 Wer liebt, hat Zeit

Atemlos hetzen wir durch das Leben. Wie in einem Netz sind wir in Eile und Ze ...
31.05 Der Gnaden größte

"Unser ganzes Leben ist eine Kette von Gnaden, aber als der Gnaden g ...
16.06 Stufen des Lebens

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Le ...
29.06 Wozu die Zeit gut ist

"Lieber Mister Gott....
Das Blöde an der Uhr ist die Zeit. Weil, sie ...
05.07 Wir haben alle gleich viel

An einem warmen Sommertag hatte die Eintagsfliege um die Krone eines a ...
22.07 Mehr Leben in die Jahre

Auf dem Sterbebett soll Königin Elisabeth 1. gesagt haben: "All mein ...
09.08 Ratschläge für Eilige

Eines Tages fuhr ich mit meinem Wagen in die Ferien. In einer kle ...
11.08 Du liebe Zeit - die Zeit vergeht!

Ich dachte manchmal schon: du liebe Zeit,

wohin bist du so u ...
11.08 Zeit verschenken - Zeit gewinnen

Jesus sah eine große Menge Volkes; die Menschen taten ihm ...
24.08 Über die Zeit

Ein Esel, eine Eintagsfliege und eine Schildkröte unterhielten sich leide ...
03.09 Heute richtig leben

"Wir irren in den Zeiten herum, die uns gar nicht gehören. Und die einzi ...
05.09 Alles zu seiner Zeit

Ein weiser alter Mann traf auf seinem Weg ein junges Mädchen. Er freute ...
07.09 Zu spät

Ein Bahnhof einer Kleinstadt. Auf dem Bahnsteig winkende Menschen. Der Zug ist gerad ...
11.09 Das Beste

Einer Legende von Leo Tolstoi nach stellte einst ein Kaiser dem eine hohe Belohnung in ...
20.09 Ein geheimnisvolles Haus

Wie ein geheimnisvolles Haus mit wunderbaren Räumen, herrlichen Aus ...
12.10 Beizeiten

Einst wurde ein Raubmörder zum Tode am Galgen verurteilt. Der Gefängnisdirekt ...
17.10 Apfeljahr

Der Apfel ist nicht gleich am Baum.
Da war erst lauter Blüte.
Da war erst lauter ...
18.10 Was kann warten?

"Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du einem Kind einen Regenbogen zeig ...
23.11 Wer bleibt, wenn alles vergeht?

Bleibe bei uns, Herr,
denn es will Abend werden,
und der Tag ha ...

Texte sind folgenden Büchern entnommen:
Band / Jahrgang 1 Überlebensgeschichten für jeden Tag - von Axel Kühner,
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1612-6
  2 Eine gute Minute - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-5297-1
  3 Hoffen wir das Beste - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1618-5
  4 Zuversicht für jeden Tag - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag ISBN: 3-7615-5083-9


Warnschild

Der schwankende Grund menschlicher Versprechungen macht Angst. Der feste Halt göttlicher Verheißungen aber macht Mut
Peter Hahne: Worauf man sich verlassen kann - Johannis ISBN 3-501-05935-3